Bärlauch - Workshop

 

Kulinarisches und Heilsames aus Bärlauch

 

Als eines der ersten Kräuter erfreut uns zu Frühjahrsbeginn der Bärlauch mit seinem satten Grün und seinem "durchlauchten" Duft.

Für unseren Workshop stehen uns wirklich umfangreiche Mengen an Bärlauch zu Verfügung, die uns erlauben nach Herzenslust zu schnippeln, mixen und pürieren, Wir kochen und backen, und setzen uns Tinkturen an. Jeder kann sich seinen Jahresvorrat an Pesto und eingelegtem Bärlauch anlegen.

Natürlich gibt es auch Zeit für eine gemeinsame Mahlzeit, einen Spaziergang, Kaffee trinken, Gespräche und Begegnungen oder einfach zum Abruhen. Auf unserem Spaziergang haben wir Gelegenheit weitere frühe Wildkräuter zu entdecken bzw. kennenzulernen.

 

 

Termin :          Samstag,     13. April 2019

 

 

 Anmeldung:  Kontaktformular

 

Ablauf des Workshops:

  10.30 - 11.00 Uhr   Ankommen, Tee trinken

  ab 11.00  Uhr         Frohes Werkeln in der Küche - von rohköstlich bis deftig-kräftig

Wir bereiten verschiedenste Spezialitäten und Speisen aus unserem frischen Bärlauch, die natürlich auch verspeist bzw. mitgenommen werden dürfen. (kleine Gefäße oder Gläser mitbringen) Nebenbei gibt es jede Menge Informationen über Wirkung und Umgang mit Bärlauch.

13.00 -14.30 Uhr      Mittagessen, kleiner Spaziergang...

ab 14.30 Uhr            Frohes Werkeln in der Küche Teil 2

 

geplantes Ende gegen 17.00 Uhr

Änderungen vorbehalten - man weiß ja nie!

 

Genauere Informationen zur Anfahrt und Organisatorisches erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Dieser Workshop findet in Märkisch Buchholz OT Neuköthen statt. Die Anreise ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Regionalbahn möglich. (kostenloser Transfer vom Bahnhof Halbe)

 

Beitrag:   60 Euro          ( 45 Euro + 15 Euro für Beköstigung und Zutaten in Bio-Qualität) 

Kathrin Schwarzkopf